life Slang

aus dem Koffer leben - żyć na walizkach dauernd unterwegs sein

leben und leben lassen - żyć i pozwolić żyć innym tolerant sein; leben, wie es einem gefällt und dabei gleichzeitig andere so leben lassen, wie sie es möchten
das Lebenswasser scherzh. wódka Schnaps
auf einem anderen Stern leben ungewöhnlich, exzentrisch sein
Das Leben ist kein Ponyhof. Życie jest ciężkie. Das Leben ist hart.
Das Leben ist kein Honigschlecken. Das Leben ist mühsam, nicht einfach, mit Mühe verbunden. jw. Das Leben ist kein Zuckerschlecken\kein Zuckerlecken. w. o.

in Saus und Braus leben:
im Überfluss\verschwenderisch leben; gedankenlos Geld verprassen; kräftig feiern
von der Hand in den Mund leben keine Ersparnisse haben; verdientes Geld direkt wieder ausgeben
sein Leben einsetzen sein Leben riskieren
mit dem Leben davonkommen - ujść z życiem dem Tod knapp entgehen
et. mit dem Leben bezahlen durch eine Handlung oder einen Fehler sterben müssen
Das Leben ist nun mal kein Wunschkonzert. Es kann nicht alles so sein, wie man gerne möchte.

wie gelebt, so gestorben
aus dem Leben scheiden sterben
wie das blühende Leben sein\aussehen gesund, munter, fit sein
wie Hund und Katze leben - verfeindet sein, sich oft streiten
wie ein Hund leben in schlechten Verhältnissen leben
So etwas lebt nicht mehr. To niemożliwe. Das kann nicht wahr sein.
Das Leben ist eine Baustelle. Das Leben ist unfertig, unvollkommen, immer im Fluss und nie vollendet. 

in den Tag hinein leben unbekümmert die Tage verbringen
Sie leben einfach in den Tag hinei.
das Leben in die Bude bringen für gute Stimmung sorgen 
auf großem Fuß leben luxuriös, teuer, aufwändig leben; viel Geld ausgeben 
mitten im Leben stehen realistisch denken
auf/hinter dem Mond leben unmodern sein; nichts mitbekommen, uninformiert sein 
in einer festen Beziehung leben ein zum gegebenen Zeitpunkt untrennbares Liebesverhältnis haben
das pralle Leben 

w. o = wie oben - jw. = jak wyżej
scherz. = scherzhaft 

Beispiele.
Eva versteht es, Leben in die Bude zu bringen.
Ich habe etwas in Toto gewonnen. Jetzt werde ich ein paar Monate in Saus und Braus leben.
Warum ist leben und leben lassen so schwer?
Es ist nicht angenehm, immer nur von der Hand in den Mund leben zu müssen

źródło: http://www.radiownet.pl/publikacje/7490
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen